Zahnfüllung

Welche Zahnfüllung ist die Richtige für mich ?
Diese Entscheidung zu finden ist gar nicht so einfach.

Hier ein paar Punkte die zu bedenken sind:

Soll die Füllung Zahnfarben sein?
Zahnfarbene Füllungen sind aus Keramik oder Kunststoff, aber leider nicht überall einsetzbar.

Wie lange hält die Füllung?
Die Haltbarkeit ist abhängig von den Eigenschaften des Materials. Vereinfacht kann man sagen, daß Gold und Amalgam am längsten halten, Kunststoff und Keramik nicht so lange.

Welche Aufwand will ich auf mich nehmen?
Wieviel Zeit will ich für die Erhaltung des Zahnes opfern? Wie häufig möchte ich in die Praxis kommen, bis die Füllung / die Einlagefüllung / die Teilkrone fertig ist? Soll es schnell gehen und mit einem Besuch erledigt sein? Vereinfachend kann man sagen: Eine höherwertige Versorgung braucht immer mehr Zeit als eine einfache Versorgung.

Wie teuer darf die Füllung sein?
Auch hier kann man wieder sagen: Je hochwertiger eine Füllung, umso teurer. Die Krankenkasse bezahlt im Seitenzahnbereich leider nur die ästhetisch unbefriedigende, dafür aber langlebige Amalgamfüllung. Im Frontzahnbereich werden aber auch Kunststofffüllungen von der Kasse bezahlt. Einlagefüllungen aus Keramik oder Gold sind meist reine Privatleistungen.

Die Entscheidung fällt nicht immer leicht. Zum einen möchte man natürlich eine hochwertige Füllung, zum anderen aber auch kein Vermögen dafür ausgeben. Die gefüllten Zähne sollen in Farbe und Form möglichst so aussehen wie der natürliche Zahn, aber dies ist nicht immer möglich. Bei Einlagefüllungen und Füllungen, bei denen Sie keine oder nur wenig Kompromisse eingehen müssen, fallen in der Regel höhere Kosten an.

COOKIE HINWEIS

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Mit der Nutzung der Seiten stimmen Sie der Nutzung zu. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.