Veneers

Veneers (Verblendschalen) dienen dazu, verschiedene ästhetische Korrekturen an Zähnen vorzunehmen. In den Zahnkliniken werden Veneers bei folgenden Zahnsituationen eingesetzt: schief stehende Zähne, zu kurze oder zu kleine Zähne, abgebrochene Zähne, Zähne mit unebener Oberfläche oder um die Farbe des Zahns zu ändern.

Veneers bestehen aus Vollkeramik und werden auf den Zahn aufgeklebt. Die Vollkeramik hat besonders in ästhetischer Hinsicht große Vorteile: Wie kein anderer Dentalwerkstoff ähnelt die Vollkeramik der natürlichen Zahnsubstanz. Sie verfügt über eine leichte Transparenz und ist auch bei vollem Lichteinfall praktisch nicht von einem natürlichen Zahn zu unterscheiden. Darüber hinaus ist Keramik gut verträglich und biologisch unbedenklich. Verfärbungen, wie sie nach dem Bleaching im Laufe der Zeit wieder auftreten, können bei Veneers ausgeschlossen werden. Veneers sind äußerst langlebig und können mitunter bis zu 15 Jahren und länger halten. Wichtig ist dabei immer die regelmäßige Kontrolle sowie eine gute Prophylaxe.

Vor dem Aufkleben der Veneers wird nur so viel Zahnsubstanz abgeschliffen wie unbedingt notwendig, um eine harmonische Zahnstellung zu erreichen. Dieser geringe Substanzverlust ist ein großer Vorteil von Veneers gegenüber anderen Methoden, wie zum Beispiel beim Abschleifen des Zahns für eine Krone. Dort wird wesentlich mehr Zahnsubstanz entfernt. Ist der Zahn jedoch zu stark zerstört oder bereits mit großen Füllungen versehen, sollte man von Veneers Abstand nehmen. In diesen Fällen ist eine Krone oder bei mehreren betroffenen Zähnen eine Brücke sinnvoller.

Veneers sind sehr stabil und widerstandsfähig. Bei überdurchschnittlichen Belastungen wie Zähneknirschen oder ähnlichem können die Veneers jedoch Schaden nehmen. Vor der Behandlung werden diese Aspekte berücksichtigt und mit dem Arzt besprochen.

In den Zahnkliniken werden Veneers in den hauseigenen Laboren angefertigt. Damit alle Kundenwünsche und -vorstellungen berücksichtigt werden können, ist der Techniker bei Behandlungsterminen anwesend. Die gewonnenen Informationen kann der Zahntechniker bei der Herstellung der Veneers direkt umsetzen wie zum Beispiel die Wunschfarbe oder -form.

Besonderer Service: Als Kunde des Zentrums für Zahnästhetik erhalten Sie auf Ihren Zahnersatz sieben Jahre Garantie. Dabei ist zu beachten, dass Sie halbjährlich einen Check-Up-Termin im Hause wahrnehmen.

COOKIE HINWEIS

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Mit der Nutzung der Seiten stimmen Sie der Nutzung zu. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.